Mesialbiss

Ein Mesialbiss äußert sich in einem Kopf- bzw. Kreuzbiss im Frontzahnbereich und kann oft in Kombination mit einem lateralen Kreuzbiss im Seitenzahnbereich einseitig (lateraler Kreuzbiss) oder beidseitig (bilateraler Kreuzbiss) auftreten. Bei einem Mesialbiss unterscheidet man die maxilläre Retrognathie (Unterentwicklung des oberen Kiefers) von der mandibulären Prognathie (Überentwicklung des unteren Kiefers), die auch gemeinsam in Kombination auftreten können.

 

Fall 1: frontaler und lateraler Kreuzbiss kombiniert vor Behandlung
Fall 1: nach kieferorthopädischer Behandlung
Fall 2: frontaler und lateraler Kreuzbiss kombiniert vor Behandlung
Fall 2: nach kieferorthopädischer Behandlung