Retention

Nach der aktiven Behandlung und der Feineinstellung durch den Positioner kommt die Stabilisierungsphase für die Zähne und den Kieferknochen.

Das erreichte Behandlungsziel muß nun fixiert werden, da der umgebaute Knochen noch nicht wieder gefestigt ist und die Zähne eine gewisse Rückwanderungstendez besitzen.

 

Herausnehmbare Retentionsgeräte

Zur Stabilisierung des gemeinsam erreichten Behandlungsergebnisses fertigen wir für Sie in unserem Praxislabor individuelle herausnehmbare Retentionsgeräte für den oberen und unteren Zahnbogen an. Diese müssen dann jede Nacht gewissenhaft getragen werden, damit sich Knochen und Zähne wieder stablisieren und festigen können. Wie lange Sie diese Retainer insgesamt tragen müssen, hängt von verschiedenen individuellen Faktoren ab und wird individuell an die Rückwanderungstendenz Ihrer Zähne adaptiert.

 

Festsitzender Kleberetainer

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit im Unterkiefer-Frontzahnbereich oder an anderen individuell betroffenen Stellen einen Kleberetainer zu befestigen. Das ist ein leichter Spezialdraht, der an den entsprechenden Zahninnenseiten mit fluorhaltigem Kunststoff befestigt wird und somit die Rückwanderungstendenz der Zähne einschränkt.

Dies wird durch eine aufwändige und hochwertige Klebetechnik direkt im Mund durchgeführt und bedeutet für Sie eine optimale Stabilisierung des optimierten Behandlungsergebnisses.